Stadtkapelle Schongau & Stadtmusik Dübendorf laden zur Marienplatz-Serenade

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ (Albert Einstein). In diesem Sinne möchten wir, die Stadtkapelle Schongau und ihre langjährigen Freunde der Stadtmusik Dübendorf (Schweiz), Sie zu einer frühsommerlichen Serenade auf dem Marienplatz in Schongau recht herzlich einladen.

Die Stadtkapelle Schongau, erstmals unter der Leitung von Andreas Immler, und die Stadtmusik Dübendorf, mit Ihrem musikalischen Leiter Jörg Dennler, führen Sie durch ein vielseitiges Programm aus traditionellen und klassischen Stücken. So dürfen sich die Gäste auf ein abwechslungsreiches Gemeinschaftskonzert mit Melodien aus beiden Ländern freuen.

Zu hören sind beispielsweise Stücke wie Highland Cathedral, dem deutschen Jäger, Marsch der Stadt Dübendorf, a Knight’s Love, uvm.

Die große Serenade am Samstag, 18. Mai 2019 beginnt um 18:00 Uhr auf dem Marienplatz. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Aula der Pfaffenwinkel-Realschule statt. Aufgrund der Umbauarbeiten an den Schulen werden die Konzertbesucher gebeten, bei schlechtem Wetter, etwas mehr Zeit für die Parkplatzsuche einzuplanen. Der Eintritt ist natürlich für alle Zuhörer frei.

Über Ihr Kommen freuen sich die Stadtkapelle Schongau und die Stadtmusik Dübendorf!

Veröffentlicht unter Presse